tanzthriller im krimi-genre, acis und galatea von g.f. händel als agentenstory, und mehr als 300 tonnen historischer eisenbahnfahrzeuge. mobiliar des bezirksgerichtes salzburg in der remise der stiegl brauerei.

 

1161-panzerknacker handelt von der kriminellen energie des menschen und der von ihr ausgeheneden beunruhigung als motor gesellschaftlicher entwicklung - lokomotiven, schneidbrenner, elektrosaurier attakieren und bewegen die idylle bürgerlicher schutzzonen.

"den helden im bereich des eigentums und der macht stehen am äußeren rand der gesellschaft die helden des eigentumdeliktes gegenüber." (hubert lepka)

 

© 1989, wiederaufnahme 1994 bei der sommerszene salzburg.