FRANZISKA im AUENLAND ist ein erstes invisible tale einer serie, die das immobilienprojekt “auenland” begleitet. die geschichte geht auf dante und boccaccio zurück: francesca da rimini. hans, der müllerssohn, droht mit seinem bauplan am gestaltungsbeirat zu scheitern, weshalb er sich an den architektennotdienst wendet. der dort diensthabende paul ist aber nur baumhausarchitekt. er wird zum “die nacht durchmachen” überredet, denn der entwurf muss umgearbeitet werden. franziska, verlobte von hans und mit allen details vertraut, solle ihm dabei helfen.


FRANZISKA im AUENLAND
invisible tale
23. juni 2017 | au bei traun