2008

rendez-vous

ein opening event für den roll out von red bull mobile

mehr zu rendez-vous

 


 

 


love turn

miniaturschauspiel nach leo tolstoi

mehr zu love turn

 


 

 


2007

skyhook

die transformation von alphaville

mehr zu skyhook

 


 

 


2006

leviathan

geschichte der wachau in 60 dramatischen minuten

mehr zu leviathan

 





mars : 2068

schauspiel der zukunft in echtzeit

mehr zu mars : 2068
 

 


 

 


private senses

eine performance zur präsentation der neuen römerquelle

mehr zu private senses  

 

 


 

 


french cut

eine ménage à trois anlässlich der eröffnung eines neuen salons von sturmayr

mehr zu french cut

 





2005

teilung am fluss

linzer klangwolke 2005

 

eine geschichtliche umleitung des donaustroms

mehr zu teilung am fluss

 


 

 


2004

108 eb

kammermusik für 4 motoren und bedienungspersonal

 

mehr zu 108 eb


 

 


if music be the food of love

inszenierung des auftritts der mercedes benz a-klasse

mehr zu if music be the food of love

 


 

 


comfort speed design

launch event zur präsentation des audi a6

mehr zu comfort speed design


 

 


2003

taurus rubens

theater für flugzeuge

mehr zu taurus rubens

 


 

 


la vie mécanique

palfingers tanzende kräne

mehr zu la vie mécanique





2002

origin of delight

launch event zur präsentation des audi a8

mehr zu origin of delight





leitwolf

eine science-fiction-story zwischen jack london und stanley kubrick

mehr zu leitwolf





repair

tanz auf 60°

mehr zu repair

 





2001

knights club

ein hybrider plot der mithilfe des internet präzise zwischen film und performance operiert.

 

mehr zu knights club


 

 


euro parade

350 tonnen euro auf dem weg nach salzburg

mehr zu euro parade


 

 


wildnis luft

geschichte über die gefahr und die schönheit des luftraums am flughorst zeltweg

mehr zu wildnis luft


 

 


2000

hearing monkeys

gedankenballett zur biologisch-gesellschaftlich ambivalenten konstruktion von sex

mehr zu hearing monekys

 


 

 

 

 

die angegebenen jahreszahlen markieren das jahr, in dem die jeweilige produktion zuletzt zu sehen war.