ein dreidimensionaler live-science-fiction-comic-strip

der rettenbachgletscher war schauplatz für diese open-air inszenierung, ein science-fiction-schauspiel, das in der atemberaubenden naturarena des gletschers versuchte, ein stück zukünftiger realität zu phantasieren. eine mars-station aus schnee und eis, fortbewegung mit mars(pisten)bullen, senkrechtstartende landefähren, telematik und aus schnee konfektionierte projektionsflächen dienten als folie für die geschichte des untergangs der marsbasis TROI.

eine koproduktion von sölden, red bull und lawine torrèn